Aktuelles

Ergebnis: 13 von 268
20.11.2017

Spielbericht


12. Spieltag 18. November 2017

- Kreisliga B, Staffel2 –

1. FC Ranch Plauen – SG TRAKTOR

2:5 (0:5)

 

Lauterbach holt dank einer sehr starken ersten Halbzeit einen verdienten 3er aus der Ranch.


Im Vergleich zur Vorwoche, konnte man diesmal mit nahezu Bestbesetzung nach Plauen Neundorf reisen. Lediglich Torhüter Golle musste arbeitsbedingt durch Michel ersetzt werden, der diese Rolle absolut mannschaftsdienlich ausfüllte.

Der erste Durchgang zeigte was möglich ist, wenn alle Mannschaftsteile an einem Strang ziehen. Nach gut 2 minütiger Spielzeit zappelte der Ball das erste Mal im Tor der Gastgeber. Scholz zog kurz vor der Strafraumgrenze direkt ab und sein Schuss segelte durch die Hände des Plauner Schlussmanns ins Tor. Lauterbach ließ nicht locker und erhöhte nach einer Viertelstunde durch Kopfball Jürgensen auf 0:2. Kurz drauf wechselten die Gastgeber verletzungsbedingt ihren Torhüter und ein Feldspieler übernahm dessen Part. An diesem Tag sollte wohl alles möglich sein, so auch das 0:3 durch Weinhold, der freistehend auf der linken Außenbahn flankte und der Ball direkt hinter dem neuen Torhüter in den Maschen landete. Bis zur Halbzeit spielte Lauterbach weiterhin souverän und lies nur wenig Torchancen für die Gäste zu. Auf der anderen Seite machte man weiterhin Druck und konnte durch Laupitz per Lupfer (0:4) und kurz drauf durch Pietracz auf 0:5 erhöhen. Nach der Halbzeit bot sich dem Zuschauer ein komplett anderes Bild. Ranch war am Drücker und macht durch den eingewechselten Müller, der nicht nur spielerisch auf sich aufmerksam machte, mächtig Druck. So fielen die Tore durch Beyer und eben Müller nicht ganz unverdient, jedoch zu spät um noch einmal für Gefahr zu sorgen. Am Ende konnte man mit einer sehr guten Leistung und einer diesmal starken Chancenverwertung 3 wichtige Punkte den Cowboys abnehmen. Schiri Zimmermann bot eine sehr ansprechende und souveräne Leistung.

Die zweite Mannschaft hatte an diesem Tag das Nachsehen und musste sich am Ende mit 9:3 aus Gästesicht geschlagen geben. Leider verletzte sich Andy Maynicke nach Zusammenprall am Kopf so schwer, dass er zum Nähen in das Krankenhaus musste. In diesem Sinne, gute Besserung Andy.

Torfolge erste Mannschaft:

0:1 Scholz (2‘)

0:2 Jürgensen (17‘)

0:3 Weinhold (27‘)

0:4 Laupitz (30‘)

0:5 Pietracz (38‘)

1:5 Beyer (59‘)

2:5 Müller (72‘)

Seite 13

Juli 2018

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Anfahrt

Start

z.B. Berlin, Kochweg 10

Ziel

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 26
  • Besucher heute: 92
  • Besucher gestern: 146
  • Besucher gesamt: 10.850.018

Unsere Sponsoren







Gebäudetechnik  ANLOP

HEINZE - Installations- und Heizungsbau

SPORT BRÜCKNER

Werbewerkstatt - Carina Weber

Anwaltskanzlei Apitz

Reisenbüro Koczy

Markt-Apotheke

Ofen- und Kaminbau

Tischlerei Minks





PHOTO-ART-HOFMANN

Wir werden unterstützt von:

Computer & More

Regina Fineiß



Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell